Lenkungsgruppe Reininghaus

Lenkungsgruppe: Auf Kurs in Richtung Urbanität
Die Mitglieder der Lenkungsgruppe habe es sich zum Ziel gesetzt, durch baufeldübergreifendes Denken und Arbeiten Reininghaus zum Inbegriff für modernes, städtisches Leben zu machen.
Lenkungsgruppe Reininghaus 3
E wie Eigentümerboard:

Die Entwicklung eines Stadtteils ist weit mehr, als die bloße Realisierung von einzelnen Immobilienprojekten. In Reininghaus wirken die Bauträger durch eine strukturierte Zusammenarbeit in baufeldübergreifenden Themen wesentlich dabei mit, dass ein lebendiger und zukunftsweisender neuer Stadtteil entsteht.

K wie Kultur:

Menschen aus Kunst und Kultur haben die Reininghaus Gründe schon lange vor dem Baustart aus dem Dornröschenschlaf erweckt – und damit Pionierarbeit geleistet. Ihre Veranstaltungen und Interventionen sind Motoren der Entwicklung und locken mit einem breiten Angebotsspektrum auch während der Bauphase Interessierte auf die Reininnhaus Gründe. Ein besonderer Anziehungspunkt ist die denkmalgeschützte Tennenmälzerei, die in Zukunft nicht nur das Zentrum des kulturellen Lebens von Reininghaus sein wird, sondern darüber hinaus sogar als internationales Creation Center geplant ist.

N wie Nachhaltigkeit:

Nachhaltigkeit ist in Reininghaus nicht nur ein Schlagwort, sondern ein Kernthema. Bereits in der Frühphase der Planung haben stadtklimatische Aspekte und die Erstellung eines umfassenden Grünraum-Konzeptes eine zentrale Rolle gespielt. Ein drei Hektar großer Park, mehrere Stadtwäldchen oder begrünte Flaniermeilen bilden die Basis für Freiräume, die für Menschen aller Altersgruppen ausgezeichnete Aufenthaltsqualität gewährleisten werden.

S wie Sport

Reininghaus, die „Stadt der kurzen Wege“, fußt auf einem umfassenden Vor-Ort-Angebot. Da kann viel Zeit für Freizeit bleiben. Am Areal und in unmittelbarer Nähe gibt es attraktive Sportmöglichkeiten – etwa Laufen im Park, und darüber hinaus über die Grünachse hinein in den Wald. Klettern in der Boulderhalle oder mit dem Fahrrad rasch auf ein paar Schwimmrunden in die Auster fahren. Oder: Nach der Arbeit zum Yoga im Gemeinschaftsraum! Und auch in einem der Studios können die neuen Bewohner und die Arbeitenden Fitness tanken.

S wie Stadtzentrum:

Das neue Stadtzentrum in Reininghaus wird den urbanen Gegenpol zur gewachsenen Struktur der Grazer Altstadt bilden und mit seinem vielfältigen und innovativen Angebot für Wohnen, Arbeiten und Freizeit sowie seinem zukunftsweisenden Mobilitätskonzept über Graz hinaus zum Inbegriff für modernes, städtisches Leben werden.

Die Lenkungsgruppe stellt sich vor

Die Lenkungsgruppe Reininghaus setzt sich zusammen aus Birgit Leinich, Georg Tax, Alexander Daum, Hans Schaffer, Florian Stadtschreiber und Bernd Schittelkopf. Gemeinsam lenken Sie in Abstimmung mit dem Eigentümerboard die Geschicke von Reininghaus.
Wenn quasi aus dem Nichts ein neuer Stadtteil entsteht, braucht es Menschen, die an das Projekt glauben.
Symbol Stadt Reinginghaus Symbol Stadt Reinginghaus