Martin Auer

Martin Auer: Genusspionier in Reininghaus
Er ist mit Laib und Seele dabei. Martin Auer ist vom Konzept der Reininghaus Gründe begeistert und eröffnet eine Filiale vor Ort.
Martin Auer
Life is to short to…

… ask for permission.

Das Salz am Stangerl beim Projekt Reininghaus ist für mich…
… der Mehrwert für dessen Bewohner.

Ausschlaggebend dafür, ein Reininghaus-Pionier zu werden, war…
… ein Gefühl.

Auf diesen Stadtteil darf man sich freuen, weil…
…das Konzept den Zeitgeist trifft.

Modernes, urbanes Leben bedeutet für mich…
… eine nachhaltige Perspektive auf Kultur und Infrastruktur.

Ein Stadtteil der Zukunft muss unbedingt…

… die Natur respektieren und integrieren.

Reininghaus wird die Stadt der kurzen Wege. Ich schlage immer dort den kürzesten Weg ein, wo…
… alle anderen den längeren gehen. Und vice versa.

Einem Ort die Seele zurückzugeben bedeutet…
… sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Work & Life…
… brauchen keine Balance, wenn ich den Sinn in meiner Arbeit klar erkennen kann.

Das Spezielle an unserer Reininghaus-Filiale wird sein, …
… dass sie ihren eigenen Charme haben wird.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, daher…

… verzichten wir auf künstliche Zusatzstoffe in Brot und Gebäck, die das Gelingen sicherstellen würden.

Der Bäcker der Zukunft wird…
… am Tag arbeiten.

Den Brückenschluss zwischen Altem und Neuem, zwischen Tradition und Moderne finde ich deshalb wichtig, weil…
… beides unverzichtbare Vorzüge hat.

Übers Backblech hinausdenken heiß für mich…
… nicht zuletzt unser eigenes Tun kritisch zu hinterfragen.

Mein Brot muss sich in seiner Umgebung wohlfühlen, weil…
… man schmeckt, wenn es das nicht tut.

Ich produziere glückliches Brot, das heißt,…

… wir quälen es nicht mit chemischem Blödsinn.

Eigentlich bin ich allergisch gegen Mehl, aber…
… weil das nur den Mehlstaub in der Luft betrifft, hindert mich nichts daran, jeden Tag Brot zu essen.

Glück ist für mich…
… Zeit mit meiner Familie zu verbringen.

Die Zeiten mögen sich ändern,…
… aber so lange wir authentisch sind, fühlen wir uns dem gewachsen.

Mein Wunsch für Reininghaus ist…
… langfristige Begeisterung bei Bewohnern und Bespielern.

Ihn kennt man in Graz

Martin Auer wurde am 27. 4. 1971 in Graz geboren, er ist verheiratet und hat drei Söhne.
Nach Matura, BWL-Studium und Auslandsaufenthalten hat er 2011 das Unternehmen des Vaters gekauft und zur neuen Martin Auer-Linie um- und ausgebaut.
Ich hatte gleich ein gutes Gefühl, deshalb haben wir uns entschieden, mit einer Filiale einzuziehen.
Symbol Stadt Reinginghaus Symbol Stadt Reinginghaus